4000 Franken für Insieme Cerebral Zug

 

Der Kiwanis Club Zug-Zugerland hat am Baarer Christchindli-Märt vom 26. November Geld für einen guten Zweck gesammelt.

Nach zwei Jahren Unterbruch war der Kiwanis Club Zug-Zugerland wieder am Baarer Christchindli-Märt präsent. Am Samstag, 26. November, kam bei schönstem Wetter die beliebte Mohrenkopfschleuder zum Einsatz. Für 5 Franken durften Kinder und Erwachsene drei Bälle auf eine Zielscheibe werfen. Wer trifft, wird mit einem Mohrenkopf belohnt, der durch die Luft geschleudert wird. 700 der süssen Schokoküsse, die erneut von der Firma «Infanger Gesunder Schlaf GmbH» gesponsert wurden, wurden so am Markttag unter die Leute gebracht. Zudem verteilten die Kiwanis-Mitglieder Glühmost und baten dafür die Marktbesucherinnen und -besucher um eine Spende. Mit Erfolg: Im Verlauf des Tages kamen über 3300 Franken zusammen, die der Kiwanis Club Zug-Zugerland auf 4000 Franken aufgerundet und der Vereinigung Insieme Cerebral Zug gespendet hat.